EVA-1


EVA – Teil 1

In meinen Trainings ist u.a. die Earned Value Analyse (EVA) ein Thema. Sich die Formeln zu merken fällt den Teilnehmern nicht immer leicht. Daher habe ich zwei Videos erstellt, in denen ich Ihnen einige Eselsbrücken zur Ermittlung der wesentlichen Formeln vorstelle.

In diesem ersten Video geht es um die Erwarteten Gesamtkosten (EGK). Dahinter steht die Fragestellung, wie der Verlauf des Projektes im Vergleich zur Planung steht. Dabei werden die drei Parameter des magischen Dreiecks in die Bewertung des Projektes zu einem bestimmten Stichtag einbezogen. Auf Basis der erreichten Leistung, der verbrauchten Zeit und angefallenen Kosten wird der Status des Projektes festgestellt. Durch den Vergleich der Ist-Werte gegen die Planwerte kann eine Analyse der Abweichungen und eine Aussage über die zu erwartenden Gesamtkosten des Projektes abgeleitet werden. Klingt erst einmal kompliziert, ist es jedoch gar nicht.

Schauen Euch das Video einmal an. Ich hoffe, daß es im Projektalltag und – wenn Ihr die Zertifizierung anstrebt – auch bei der Prüfung hilft.

In einem zweiten Video geht es um die wesentlichen Formeln zur Bewertung des Projektstatus.

Das könnte Dich auch interessieren …